geboren und aufgewachsen in Hildesheim

Künstlerische Fotografin, Illustratorin und Grafik-Designerin in Hannover und der Lübecker Bucht

Literaturstudiium Sorbonne, Paris, Au-Pair-Mädchen Diplom-Studium Grafik-Design, FH Hannover, Schwerpunkt Illustration (Antonio-Lopez-Preis, Mailand) und Fotografie bei Heinrich Riebesehl

Leben und Arbeiten in Barcelona Coaching-Ausbildung mit Abschlussarbeit: 10 Coachings 10 Shootings

Jahrelange Arbeit als Package-Designerin in Naturkosmetik-Branche

Mehrmonatige Aufenthalte im Ausland mit Kamera und Skizzenbuch (Barcelona, Mailand, San Francisco, Hong Kong, Costa Rica)

Fotografie-Workshops bei Martin Parr, Sybille Bergemann, Arno Fischer, Eva Leitolf, Göran Gnaudschun, Thekla Ehling

Ausbildung in Wild- und Heilkräuterkunde, Mecklenburg

Leichtmatrosin auf einem Haikutter, Lübecker Bucht

Künstlerische Projekte:

Fotografie

„about“ Kubus, Städtische Galerie Hannover, Heinrich Riebesehl gewidmet

„Das Familienportrait“, Bewahren und Schätzen einer alten Tradition – laufende Arbeit

Installation

„burn baby burn“ – Zwischen Heilkraut und Wildkraut – Kunstbeete –

Brennessel-Installation & Performance: Parkanlage Rittergut Edelhof, Hannover

Malerei

 „Collaborative Painting · ‘hello world’“, Sub mission San Francisco (USA) · Hannover

Klangkunst (Geige)

„Sophienklänge “ Kunstverein Hannover von Christian Jendreiko: „Ewiger Aufbruch“, Zwei temporäre, performative Klangskulpturen

Seit 2013 Teamerin bei NoaNoa für Sommercamps und Seminare. Schwerpunkte: Zeichnen und Malen mit Kindern und Erwachsenen: Schnellzeichnen, Skizzenbuch, Memory gestalten, Entspannungsmalen, Mode- und Modelzeichnen, Kräuter und Natur zeichnerisch erforschen.

Besonders freut es mich, die Begeisterung zu entfachen bei den Teilnehmenden fürs eigene ganz individuelle Schaffen, ohne Wertung auszuprobieren und Unerwartetes Neues aus sich heraus zu holen.

Bisherige Projekte bei NOA NOA: „Deistersterne“, “Hängende Gärten“, „Kunstvermittlungsprojekt Adrian Rovatkay“ Kunstverein Barsinghausen, Workshop „Talentetag“.